Juozas KARACIEJUS

Zwei Meinungen über das Datum der Herausgabe des Katechismus

Zum HauptinhaltZusätzliche InformationStichwortsuche


Nochmals: Januar oder Dezember?

Nach der gründlichen, dem ersten litauischen Buch gewidmeten Monografie von Chr. S. Stang, nach dem Studium von Z. Zinkevièius und einigen Dutzend Artikeln zu diesem Thema kann sich erweisen, dass es keinen Zweck mehr hat, über den "Katechismus" von Martynas Maþvydas und andere seiner Schriften zu schreiben, weil alle Probleme schon gelöst sind. Aber indem man sich in die Schriften von Maþvydas vertieft, entstehen immer noch viele Fragen, desto mehr jetzt, als wir das 450-jährige Jubiläum des ersten litauischen Buches zu begehen beginnen.

Zuallererst ist bis jetzt genau nicht bekannt, wann dieses Buch herausgegeben wurde, am Anfang oder Ende des Jahres 1547, obwohl sein Titel verkündet, das "CATECHISMVSA ... sugulditas KARALIAVCZVI VIII. dena Meneses Sausia. Metu uszgimima Diewa. M.D.XLVII." ("Katechismus ... in Königsberg am 8. Januar 1547 gedruckt war"). Doch die Meinung, dass der "Katechismus" am Ende des Jahres 1547 herausgegeben wurde und nicht am Anfang, begründen die linguistischen Angaben, d.h., dass die in den Schriften Kleinlitauens fixierten Benennungen der Monate wohl am gewichtigsten. Z.B. im handschriftlichen Wörterbuch des 17. Jhs. "Lexicon Lithvanicum", wo die nicht aus der lateinischen Sprache entlehnten, sondern die deutschen Benennungen der Monate angegeben sind, wird sausis (Januar) für die Bezeichnung des Dezembers gebraucht. Christmonath – sausis [1], und im Wörterbuch von Pretorius finden wir: Christ=Monat. Decembr – Siekis, io, ir December – Sausis, io M. [2]. Außerdem ist das Wort sausis mit der Bedeutung "Dezember" auch in der Grammatik von D. Klein (S.16), im sogenannten Wörterbuch von Krause (S.625), in Wörterbüchern von P. Ruigys und K. G. Milkus (S.120,130) fixiert. Es ist schwer zu glauben, dass die Litauer in Kleinlitauen die Monate neu zu benennen begonnen haben, desto mehr, als dass das Wort sausis mit der Bedeutung "Dezember" sogar in den im 19. Jh. herausgegebenen Wörterbüchern von G. H. F. Nesselmann und F. Kurðaitis fixiert ist.

 Bibliographische Hinweise:

1. Lexicon Lithvanicum. Vilnius, 1987. P. 110 – 111.
2. Clavis Germanico – Litvana. Vilnius, 1995. 1: A – E. P. 432, 456.

Bearbeitet nach:
"Das erste Buch und sein Adressat"
DARBAI ir DIENOS, 1997. 04 (13)
ACTA ET COMMENTATIONES UNIVERSITATIS VYTAUTI MAGNI


Zum HauptinhaltZusätzliche InformationStichwortsuche