EVA ERIKA LABUTYTË

Zyklus “Personen aus Kleinlitauen”

Zum HauptinhaltZusätzliche InformationStichwortsuche


Martynas Maþvydas
(gegen 1520 - 1563).

Abrahamus Culvensis
(1510 -1545),
Lituanus Doctor Juris,
Professor Universitatis Regiomonti
und
Stanislavs Rapagelanus
(1485 - 1545),
Lituanus Professor Collegii Vilnensis
et Universitatis Regiomonti.

 

Abelis Vilis
(gegen 1517 - gegen 1575),
Schöpfer des preußischen Schrifttums.

M. Danielivs Klein
(1609 - 1696),
Autor der ersten litauischen Grammatik.

GRAMMATICA
Litvanica...

 

Kristijonas Donelaitis
(1714 - 1780),
Autor des ersten litauischen Poems
"Die Jahreszeiten".

 

Ludwig Rhesa
(
1778 - 1840),
Der erste Sammler,
Verfasser und Erforscher
der litauischen Volkslieder.

 

"...Jeder Mensch sollte für sein Volk, nämlich für seine Vitalität, ein Brennpunkt der Aufhellung sein.
Und bloß möchte ich sehr, wenn das Leben zu endigen mir zuteil wird,
im Volke eine klare Erscheinung
der Menschlichkeit gewesen sein und  dadurch andere dazu angeregt haben.
Nimmer ist der Mensch so schön, wie er es ist im Moment des Schaffens..."

/ Vydûnas/

Martynas Jankus
(1858 -1946),
Kultur- und Gesellschaftsfunktionär
Kleinlitauens.

 

 

 

Vydûnas
(Vilhelmas Storosta)
(1868 - 1953)

 

 

Ieva Simonaitytë
(1897 - 1978),
Schriftstellerin,
Autorin der Bücher:

SCHICKSAL DER ÐIMONIAI AUS AUKÐTUJAI,

VILIUS KARALIUS,

...UND GEWESEN IST ES SO,

NICHT DAS OBDACH,

UNVOLLENDETES BUCH

Ieva Simonaitytë
(1897 - 1978 )

In memoriam Ieva Simonaitytë


Zyklus “Personen aus Kleinlitauen” (1971-1979. Autozinkografie, 35 x 29.5)

Die Künstlerin Eva Erika Labutytë


Zum HauptinhaltZusätzliche InformationStichwortsuche